Seniorentreff öffnet wieder in Teilbereichen

Die niedrigen Inzidenzzahlen und die damit verbundenen Lockerungen im Landkreis Starnberg machen eine teilweise Öffnung des Seniorentreffs nun wieder möglich.

 

So treffen sich ab sofort wieder die Wander- und Radlgruppen des Seniorentreffs.

Neue Interessenten können sich gerne bei den jeweiligen Ansprechpartnern/innen nach den Terminen und den jeweiligen Treffpunkten erkundigen.

 

Ebenso finden finde die Gedächtnistraining-Gruppen ab sofort wieder in Präsenzform statt.

 

Folgende Sprachgruppen treffen sich auch wieder in Präsenzform

 

Ab dem 15. Juni trifft sich ebenfalls die Töpfergruppe jeweils um 09.00 Uhr zum gemeinsamen Töpfern.

 

Ab dem 21. Juni kann auch der Mittagstisch wieder von Montag-Donnerstag stattfinden. Dies ist jedoch nur nach vorheriger Anmeldung möglich.

 

Für die Aktivitäten gelten natürlich die jeweils aktuell gültigen Hygienevorschriften.

 

Das Büro des Seniorentreffs ist vormittags wieder von 09.00-12.00 Uhr besetzt.

(Es wird aber um vorherige telefonische Anmeldung gebeten)

 

Sofern die Corona-Bestimmen es erlauben, sind weitere Veranstaltungen (z.B. auch Ausflüge u.ä.) ab Ende Juli/Anfang August geplant.

Wann es wieder in Programmheft in Schriftform geben wird, steht aktuell noch nicht fest.

 

zurück

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutz.