Sportliches und Gesundes

 

Für die nachfolgenden Gruppen (insbesondere der Wander- und Radlgruppen) gilt:

 

  • Die Teilnahme geschieht auf eigene Verantwortung. Die jeweiligen Ansprechpartner/innen der Wander- bzw. Radlgruppen lassen sich dies von Ihnen schriftlich bestätigen.
  • Sollten Gruppen nur 14-tägig stattfinden, entnehmen Sie den Wochenrhythmus bitte der Terminübersicht am Ende des Hefts.

 

Die "Flachwanderer"

Die "Flachwanderer" wählen ihre Ziele mehr in der näheren Umgebung bzw. im Voralpenland und sind den ganzen Tag (10-12km) unterwegs. Wie der Name schon sagt, wird bei der Tourenauswahl darauf ge­achtet, dass keine größeren Höhen­unterschiede überwunden werden müs­sen. Eventuelle kleinere Steigungen werden in einem gemächlichen Tempo "genommen". Beim Wan­dern lassen wir uns genügend Zeit, um auf die Schönheiten der Natur und der Umgebung zu achten. Die Gruppe fährt mit dem PKW oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zum Ausgangspunkt.

 

Termin:

14-tägig am Donnerstag, 8.30 Uhr

 

Ansprechpartnerin

Erika Rohde v. Saldern,

Tel.: 08151/2347

 

 

Die "Almwanderer"

Die "Almwanderer" unternehmen leichtere bis mittelschwere Berg­wander­ungen, dabei werden auch mal größere Höhen­unterschiede (600-800 Höhenmeter) überwunden. Die Gehzeit be­trägt durchschnittlich 5 Stun­den, natürlich unterbrochen von Pausen. Eine gewisse Bergerfahrung sowie Bergschuhe, Wanderstöcke und die ent­sprechende Ausrüstung sollten Sie mitbrin­gen, wenn Sie mitwandern möchten. In der Regel bilden wir Fahrge­meinschaf­ten, um zum Ausgangs­punkt zu gelangen.

 

Termin:

jeden Donnerstag

 

Ansprechpartner:

Rolf Müller-Reinke,

Tel. 08157/9976959

 

Die "Gipfelstürmer"

Im Gegensatz zu den "Almwanderern" suchen wir unsere Ziele in etwas "höheren Regionen". Eine gewisse sport­liche Fit­ness, die entsprechen­de Aus­rüs­tung, sowie Erfahrung beim Berg­gehen sollten Inter­essenten/innen an den Bergwan­der­ungen mit­bringen. Zum Aus­gangspunkt unse­rer Wan­derungen fahren wir mit Au­tos. Ei­nen verantwortlichen Berg­führer ha­ben wir nicht; jeder trägt für sich selbst die Ver­ant­wor­tung.

Gerne können Sie bei Herrn Wechsler auch Ihre Mail-Adresse hinterlassen. Sie werden dann jeweils am Montagvormittag informiert, wo es hin gehen soll oder ob es kurzfristige Terminänderungen gibt. Interessenten ohne E-Mail-Adresse können sich selbstverständlich auch telefonisch bei Herrn Wechsler erkundigen und anmelden.

 

Termin:

jeden Dienstag

 

Neuer Ansprechpartner:

Rudolf Wechsler, Tel. 08157/1798

Vertretung:

Christine Altmannsperger

089/8574568

 

Die "gemütlichen Wanderer"

Diese Gruppe unternimmt leichte Touren auf Bergen, Almen und auch im Flachen. Mehr als 200 Höhenmeter oder je nach Schwierigkeit mehr als 12 km Wegstrecke nimmt sie sich dabei nicht vor. Wie im Namen schon deutlich wird, schlägt die Gruppe zudem ein moderates Tempo an, um die Höhen­meter zu überwinden. Zum Ausgangspunkt der Touren wird mit dem PKW sowie mit dem ÖPNV gefahren.

Gerne können Sie bei den Ansprechpartnern Ihre Mail-Adresse hinterlassen. Sie werden dann automatisch informiert, wo es hingehen wird. Interessenten ohne E-Mail-Adresse können sich jeweils am Dienstag bis 18.00 Uhr telefonisch erkundigen, wo es hingeht.

 

Termin:

14-tägig am Mittwoch

 

Ansprechpartner

Irmgard Koppenberger

Tel.: 08151/5566789

 

Helmut Grote

Tel.: 0152/21927994

   

 

Wanderwoche ins Montafon

Mangels eines geeigneten Hotels werden die Gruppe der Gipfel­stürmer und die Gruppe der Almwanderer bzw. der Gemütlichen Wanderer an zwei erstmalig unterschiedlichen Terminen zur Wanderwoche aufbrechen.

Ausgangspunkt für unsere täglichen Wanderungen wird aber für beide Gruppen Gaschurn im österreichischen Montafon (Vorarlberg) sein.

Anmeldungen zur Wanderwoche waren bereits ab Februar möglich, so dass  der Termin der ersten Gruppe bereits ausgebucht ist. Für den zweiten Termin können bei Bedarf noch Zimmer nachgebucht werden.

Wer sich gerne noch der ersten Gruppe anschließen möchte, kann eventuell über die Warteliste nachrücken, da es immer wieder zu Absagen kommt.

 

Termin 1:

26. August – 1. September

(Gruppe Almwanderer und die Gemütlichen)

 

Termin 2:

11.-17. September

(Gruppe der Gipfelstürmer

 

 

 

Genuss-Radler

Sofern die Witterung es zulässt, unternimmt diese gesellige Gruppe von März bis Oktober regelmäßig Radltouren zwischen Weilheim und München bzw. Ammersee und Isartal.

Geradelt wird jeweils so um die 50 km, wobei die sportliche Leistung nicht im Vorder­grund steht. Es geht vielmehr um den Genuss an der Bewegung sowie an der Natur und der Kultur am Weg. Und natürlich gehört nach Möglichkeit auch eine gemütliche Einkehr dazu. Auch wenn Pedelecs bei den Mitradlern zwischenzeitlich überwiegen, so sind diese keine Bedingung.

Wichtig: Bitte sich einen Tag vor dem jeweiligen Radltermin bei den Ansprechpartnern über Treffpunkt und Route informieren.

 

Termin:

14-tägig am Donnerstag,

um 09.00 Uhr

 

 

Ansprechpartner:

Helmut Grote,

Tel.: 0152/21927994

Heidi Schwelling,

Tel.: 0176/96707653

 

Radlfahren – sportlich (Mountain-Bike) in Kooperation mit dem ADFC

Diese Gruppe ist sportlich ambitionierter auf dem Mountainbike oder Mountain-E-Bike unterwegs. In Fahrgemeinschaften fährt die Gruppe in die Berge oder ins wellige Voralpenland. Die Teilnahme setzt eine gewisse sportliche Fitness voraus.

Gerne können Sie bei Herrn Alizade Ihre Mail-Adresse hinterlassen. Sie werden von ihm dann über das jeweilige Tourenziel oder kurzfristige Terminänderungen informiert.

 

Termin:

14-tägig am Donnerstag (versetzt zu den „Genuss-Radlern“)

Ansprechpartner:

Aydin Alizade: aydin.alizade@adfc-starnberg.de

 

 

 

Nordic Walking

Wie viele andere Gruppen des Seniorentreffs organisiert sich auch diese Gruppe selbst – ganz ohne offiziellen Trainer.

Startpunkt ist der Riedener Weg auf Höhe des TSV-Sportplatzes. Ein fester Rundweg führt nach einem kurzen Straßenabschnitt auf Waldwegen mit teils leich­ten bis mittelschweren Steigungen über eine Strecke von ca. 9 km. Zwischendurch sorgen kurze Gym­nastik­halts für ausreichende Muskel­dehnung. Benötigt werden dafür nur bequeme Funktionskleidung, Lauf­schuhe und Nordic-Walking- bzw. Trekking­stöcke.

 

Termin:

freitags, 08.00-09.30 Uhr

Ansprechpartnerin:

H. Uffelmann, Tel.: 08151/89095

 

 

 

Seniorengymnastik

Leichte Gymnastik­übun­gen för­dern Ge­lenkigkeit und Beweg­lich­keit, kräfti­gen die Muskeln und machen sicherer im Alltag. Grup­pen- und Ballspiele, ein­fache Tänze bringen Spaß und Freude am „Beweglichsein“.

Wir hoffen, im April wieder starten zu können und freuen uns über neue Teilnehmer/innen.

 

Termin: Mi., 9.30–10.30 Uhr,

Leitung: Eva Wilsing

Tel.: 0179/5013155

Ort: kath. Pfarrzentrum, Mühlbergstr, 6, unterer Eingang

Teilnahmegebühr: € 5,--/Termin

 

Gymnastik im Sitzen mit Musik

Einfache, leicht zu erlernende Bewegungs-kombinationen bringen Mus­keln und Kreislauf in Schwung. Bei unseren Übungen kommen auch Kleingeräte zum Einsatz. Sie werden merken: „Auch im Sitzen kann man schwitzen“. Aber keine Angst, jeder kann und sollte in dem Umfang mitmachen, wie es ihm möglich ist. Der Spaß und die Gemeinsamkeit sollen in keinem Fall zu kurz kommen.

Übrigens: Nutzen Sie die Gelegenheit und gehen Sie anschließend zum Mittag­essen in unsere Cafeteria.

 

Termin:

donnerstags, 10.45 -11.45 Uhr

Leitung:

Henriette Hein, Tel.: 08158/6810

 

Ort: Seniorentreff, DG Haus 2

Kosten: € 5,--/Termin

 

Wassergymnastik

Die Teilnehmer an dieser selbst organisierten Wassergymnastik-Gruppe ver­bindet die Erfahrung, dass Bewegung im Wasser einfach guttut. Der Ge­sundheitsaspekt und nicht der sportliche Ehrgeiz steht im Vordergrund. Die Teilnehmer/innen sollen an den eher sanften Übungen Spaß haben, sich selbst nicht unter Druck setzen oder überfordern. Über die Intensität seines „Mittuns“ entscheidet jeder selbst.

 

Termin:

dienstags von 09.00 – 10.00 Uhr

(nicht in den Schulferien)

Ort: Starnberger Seebad

Ansprechpartnerinnen:

Helga Büttner. 08151/4146

Teilnahmegebühr: 5,-- €

 

Kegeln

Zwei Kegelgruppen bieten Ihnen die Möglichkeit, Sport­li­ches und Ge­selliges mit­ein­ander zu ver­bin­den. Betonen möchten wir, dass es sich bei allen vier Gruppen nicht um Sportkegler handelt, son­dern der Spaß im Vordergrund steht.

dienstags, 14.00-16.00 Uhr (14-tägig) Sportgaststätte Opatija, Alersbergstr.

dienstags, 17.00-19.00 Uhr (14-tägig) Sportgaststätte Opatija, Alersbergstr.

 

 

 

 

 

 

Ansprechpartner/in

C. Reitz, Tel.: 08151/918016

W. Feneberg, Tel.: 089/8507874

Boule-Spielen

Seit Jahren gibt es diesen Freundeskreis der französischen „Natio­nalsportart“. Neben den Boule-Kugeln sollten Sie nicht zu viel Ehrgeiz mitbringen, denn der Spaß am Spiel steht im Vordergrund. Die "Boule-Spieler" freuen sich über weitere Interessenten. Natürlich können Sie auch einfach nur einmal zum „Schnuppern“ kommen.

Bitte beachten Sie, dass der private Boule-Platz des Rummelsberger Stifts Söcking nur gemeinsam mit dieser Gruppe genutzt werden darf!

 

Termin:

freitags, 14.00 Uhr

Ort: Gelände des Rummelsberger Stifts in Söcking

Neue Ansprechpartnerinnen:

A. Bentlage, Tel.: 08151/13342

D. Knoop, Tel.: 08151/28523

 

Gedächtnistraining

Regelmäßiges Gedächtnistraining fördert die geistige und körperliche Fitness. In unseren Gruppen im Alter von 60-90 Jahren trainieren wir spielerisch und ohne Leistungsdruck nicht nur die Merkfähigkeit, sondern auch die Konzen­tration, das kreative Denken und vieles mehr.

Leider haben viele eine falsche Vorstellung vom Gedächtnistraining. Einige haben auch Angst, sich evt. zu blamieren. Aber jeder Mensch hat seine Stärken und Schwächen. Wir lernen in der Gruppe voneinander und mitein­ander. Dass das Denken und Erinnern in der Gruppe viel mehr Spaß macht und auch effektiver ist, als allein z.B. Kreuzworträtsel zu lösen, das ist wissenschaftlich erwiesen.

 

Termine:         

freitags, 09.15 – 10.15 Uhr freitags, 09.30 - 10.30 Uhr

freitags, 10.30 – 11.30 Uhr

freitags, 10.45 – 11.45 Uhr

Kursleitung:

Dorina Hofmann,
Tel.: 08151/50925

Renate Bertler,

Tel.: 0881/9270762

Teilnahmegebühr:  € 6,--

 

Bitte beachten Sie: Am 13. und 20. Mai entfällt die Stunde von Frau Bertler.

 

Yoga für Senioren

Die Übungsstunden laufen wie folgt ab: Eine kurze Entspannung und bewusste Atemübungen bringen Sie zu Beginn der Stunde in die innere Ruhe. Gezielte Yogahaltungen und fließende Bewegungsabläufe kräftigen den Körper und machen ihn beweglicher. Die Übungen können grossteils im Sitzen auf dem Stuhl oder im Stehen unter Zuhilfenahme des Stuhls als Stütze ausgeführt werden.

Unter Berücksichti­gung Ihrer spezifischen Möglich­keiten werden Sie achtsam bei den einzelnen Übungen angeleitet. So kann sich jeder individuell entfalten und ein ganzheitliches Wohlgefühl aus der Stunde mitnehmen, die mit einer loslassenden Entspannung ausklingt.

 

Leitung

Gudrun Gommersbach

Tel: 08151/6663929

Termine:

donnerstags, 14.45 - 15.45 Uhr

donnerstags, 16.00 – 17.00 Uhr

Ort:

Seniorentreff, DG im Haus 2

Teilnahmegebühr:

€ 40,--/Kursblock (à 5 Termine)

 

Beginn: 23.06.22

 

Tanztreff

Geistig und körper­lich fit bleiben, das wünschen sich viele für das Alter. Aber dafür sollte man na­türlich auch etwas tun. Tanzen, speziell Kreis- und Gruppen­tänze, sind eine gute Mög­lichkeit, Körper und Geist glei­cher­maßen zu trainieren. Neben der Bewegung, die Herz und Kreislauf in Schwung bringt, gehört schon einiges an Kon­zentration dazu, sich die Schrittfolgen der verschie­denen Tänze einzuprägen. Das Zusam­mensein mit anderen fördert zudem die sozialen Kontakte und lässt neue Freundschaften entstehen.

Neue Teilnehmer/innen (auch Anfänger) sind herzlich will­kommen.

 

Termin:

14-tägig am Dienstag

14.30-16.00 Uhr

 

Kursleitung: Christa Vogel,

Tel.: 08151/21981

 

Ort: Seniorentreff, Haus 2 DG

Teilnahmegebühr:  € 6,--

 

 

  

zurück

Datenschutzeinstellungen

Diese Webseite nutzt Cookies und tauscht Daten mit Partnern aus. Mit der weiteren Nutzung wird dazu eine Einwilligung erteilt. Weitere Informationen und Anpassen der Einstellungen jederzeit unter Datenschutz.