Führung: Rundgang durch das Gärtnerplatz- und Glockenbachviertel

13. August 2019, 10:00 Uhr

Die beiden Viertel zwischen Altstadtring und Isar werden meist in einem Atemzug genannt - nur durch die Fraunhoferstraße getrennt, erstreckt sich das Gärtnerplatzviertel nach Osten und das Glockenbachviertel nach Westen. Namensgeber sind Friedrich von Gärtner, Architekt unter König Ludwig I., und der heute unterirdisch verlaufende Glockenbach.

Wunderbare Altbauten aus der Gründerzeit machen den Charme der Viertel aus, wobei wir bei unserem Rundgang u.a. auch am neu renovierten Gärtner­platztheater, der sanierungsbedürftigen alten Synagoge in der Reichenbach­straße und an der „Notre Dame an der Isar“ - der Maximilian­kirche – vorbei­kommen. Aber auch Fakten und Hintergründe, Amüsantes und Tragisches, Skurriles und Skandalöses, Geschichte und Geschichten werden erzählt, um das Bild dieser beiden Viertel in Vergangenheit und Gegenwart abzurunden.

 

Termin:

Di., 13. August 2019, 10.00 Uhr

(Den Treffpunkt erfahren Sie bei der Anmeldung.)

Referentin:

C. Hausinger (Kunsthistorikerin)

Führungsgebühr: € 6,-- Teilnehmerzahl: max. 20 Pers.


zurück

Wir verwenden Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

×ausblenden